Zertifizierung von Bildungseinrichtungen

Bildungseinrichtungen verfolgen in jedem System eine überaus wichtige Aufgabe, da sie für die persönliche Weiterentwicklung und den gesellschaftlichen Fortschritt maßgeblich verantwortlich sind.

Im Gegensatz zu anderen Dienstleistungsunternehmen spielen neben persönlichem Engagement auch Feedbackmechanismen und ein enger Dialog mit Dozenten sowie mit Teilnehmern eine wichtige Rolle. Sie gewährleisten eine angemessene, teilnehmerorientierte und nachhaltige Wissensvermittlung, die die Teilnehmer auf die Anwendung des Gelernten vorbereiten.

Gerade im Bildungsbereich beeinflussen die meisten Aktivitäten und Prozesse des Bildungsträgers oder seiner Erfüllungsgehilfen die Qualität in irgendeiner Weise. Bildungseinrichtungen, die die Vorgaben des internationalen Standards EUC 9611 erfüllen, können gegenüber Behörden, Institutionen aber auch gegenüber potentiellen Teilnehmern ihre hohen Ansprüche und ihre Verpflichtung zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und fortwährenden Kundenzufriedenheit nachweisen.