Datenschutz

Datenschutzerklärung

Gültig ab: 25.05.2018
Zuletzt geändert am 09.09.2020

1. Datenschutzerklärung

Das EUC verarbeitet Daten auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO). In dieser Datenschutzerklärung werden die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der EUC Webseite, des EUC Beratungsangebotes sowie der EUC Zertifizierungsdienstleistung geregelt.

Daten werden grundsätzlich nur auf gesicherten Speichermedien gespeichert, so dass ein Zugriff durch unbefugte Dritte ausgeschlossen ist. Die EUC Mitarbeiter werden auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen geschult und verpflichtet. Persönliche Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht weitergegeben und ausschließlich zum vereinbarten Zweck verwendet.
 

a.) Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DS-GVO

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Christian Schulz, Bastion Tower Level 21, 5 Place du Champ de Mars, B-1050 Brussels

Telefon: +32 25 - 88 13 26
E-Mail: info@eu-admin.eu

Die Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. Art. 4 Nr. 7 DS-GVO

 

b.) Datenschutzbeauftragter

Meldung Datenschutzverletzung: dataprotect@eu-admin.eu
Kontakt Datenschutzbeauftragter: dsb@4p-coaching.com

 
 
 

c.) Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

Auf unserer Website sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

2. Datenspeicherung

a.) Interessenten und Antragsteller

Interessieren Sie sich für eine Zertifizierung oder haben einen Antrag auf Zertifizierung gestellt, speichern wir die Daten aus Ihrem Antrag sowie die Daten des Antrags- und Prüfungsverfahrens. Ihre vorgelegten Unterlagen werden von uns ebenfalls gespeichert. Ihre Daten werden mit Ausnahme der Weitergabe an die Zertifizierungsstelle und den Zertifizierungsausschuss nicht an Dritte weitergegeben, soweit dies nicht ausdrücklich durch Ihre Unterschrift bestätigt wird.

Die vorgelegten Dokumente werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet, soweit eine Zertifizierung nicht ausgesprochen werden kann oder der Antrag durch Sie zurückgezogen oder nicht weiterverfolgt wird.

b.) Zertifizierte Personen

Die im Antragsverfahren erhobenen Unterlagen werden übernommen. Zusätzlich werden die Daten und Dokumente aus der Zertifizierungsüberwachung durch uns gespeichert. Die zertifizierten Personen werden auf der Homepage der EUC bzw. der Zertifizierungsstelle gelistet, soweit Sie nicht der Listung widersprechen. Für die Listung bei der Zertifizierungsstelle (derzeit: EU cert) gelten die dort maßgeblichen rechtlichen Grundlagen. Im Zertifizierungsverzeichnis werden Name, Fachbereich, Zertifizierungsnummer sowie der Zeitraum der Gültigkeit des Zertifikats veröffentlicht.

c.) Weitergabe an Dienstleister

Das EUC nutzt für eine effiziente Dienstleistungserbringung externe Dienstleister.  Wir haben unsere Vertragspartner im Rahmen der Auftragsverarbeitung dazu verpflichtet, die von uns übermittelten Daten unter den gleichen Bedingungen zu verarbeiten, wie dies für uns selber gilt. Dies bedeutet insbesondere, dass eine Weiterverwendung durch den Auftragsverarbeiter nicht zulässig ist und die übermittelten Daten grundsätzlich nach Abschluss des erteilten Auftrags zu löschen sind, soweit nicht gesetzliche Vorschriften die Speicherung verlangen.

d.) Gesetzliche Speicherverpflichtungen

Soweit das EUC gesetzlich verpflichtet ist Daten zu speichern, erfolgt die Löschung nach Ablauf der gesetzlichen Speicherpflicht. Hierbei handelt es sich insbesondere um steuer- und handelsrechtliche Bestimmung, die Mindestaufbewahrungszeiten vorschreiben.

3. Datenspeicherung über unsere Internetpräsenz

a.) Server Protokolle (Log-Files)

Bei der Benutzung unserer Website erhebt und speichert der Provider der EUC-Website in einem automatisierten Verfahren Server Log Files, welche der Browser Ihres Computers, Tablets oder Smartphones an den Provider übersendet. Die Übertragung kann nicht verhindert werden. Dies sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten sind bereits unmittelbar nach der Übertragung anonymisiert und können keiner Person zugeordnet werden. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenerhebung ist die in  Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO geregelten Möglichkeit der Speicherung im Rahmen der Erfüllung vertraglicher oder vorvertraglicher Pflichten bzw. Anbahnung eines Vertragsverhältnisses. Die Speicherung erfolgt aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung zur Abwehr von Cyberangriffen bzw. der gesetzeswidrigen Nutzung und werden im Rahmen der Strafverfolgung an die zuständigen Behörden aufgrund des strafprozessual geregelten Verfahrens heraus gegeben. Eine anderweitige Herausgabe als zu diesem Zweck oder eine anderweitige Nutzung erfolgt nicht. Eine Speicherung ist längstens für sechs Wochen möglich.

b.) Cookies

Unsere Internetangebote verwenden sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Hierzu zählt das Login für den Mitgliederbereich. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Insbesondere ist ein Login in den geschützten Mitgliederbereich nicht möglich.

c.) SSL Verschlüsselung

Unsere Seiten nutzten aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel bei Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem grünen Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Sicherheit

Wir setzen angemessene physische, technische und organisatorische Schutzmaßnahmen ein, um Ihre Daten sowohl während der Übermittlung als auch im Speicher, vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Verwendung oder Offenlegung zu schützen. Zum Beispiel verwenden wir für die Speicherung von Daten Computersysteme mit Zugriffsbeschränkungen in kontrollierten Einrichtungen. Wir verwenden auch Technologien wie Verschlüsselung und Hashing, um einige der von uns erhobenen Daten zu schützen.

Dennoch sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass kein Server, kein Kommunikationsnetzwerk und keine Datenübermittlung über das Internet hundertprozentig sicher ist. Unser System ist da keine Ausnahme. Wir können die Sicherheit von Daten, die uns übermittelt werden, nicht garantieren, und wir können nicht gewährleisten, dass wir fähig sind, solche Verluste oder Missbrauch in allen Fällen zu verhindern.

Die Entscheidung, ob Sie Daten mit uns austauschen möchten, liegt bei Ihnen. Entscheiden Sie sich dafür, so erkennen Sie an, dass dies mit einem gewissen Risiko verbunden ist.

d.) Web-Analyse

Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.
Mit Hilfe von Matomo sind wir in der Lage Daten über die Nutzung unserer Website durch die Websitebesucher zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch können wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe getätigt wurden und aus welcher Region sie kommen. Außerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z.B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und können messen, ob unsere Websitebesucher bestimmte Aktionen durchführen (z.B. Klicks, Käufe u. Ä.).
Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Hosting
Wir hosten Matomo ausschließlich auf unseren eigenen Servern, sodass alle Analysedaten bei uns verbleiben und nicht weitergegeben werden.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google ggf. in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist.
Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

4. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, ohne Angabe von Gründen jederzeit dem Gebrauch Ihrer Daten zu widersprechen und einer einmal erteilten Einwilligung zur Nutzung und Veröffentlichung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Dadurch wird auch die Weitergabe der Daten, wie sie zuvor beschrieben wurde, ausgeschlossen. Sie würden nach einem Widerspruch auch keine weiteren Angebote durch uns erhalten. Der Widerruf kann ganz oder teilweise erfolgen und muss uns gegenüber per Email, Post oder Fax erklärt werden.

Für Daten, die für den Erhalt oder die Aufrechterhaltung der Zertifizierung (siehe Vertrag) und die Erfüllung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind oder aufgrund anderweitiger gesetzlicher Vorschriften gespeichert werden müssen, besteht kein Widerspruchsrecht. Die Datenspeicherung erfolgt auf der Basis gesetzlicher Vorschriften und eine Löschung erfolgt nach Ablauf aller Fristen.


Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

5. Ihr Recht auf Auskunft

Ihnen stehen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie den Verdacht haben, dass die Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt oder Ansprüche verletzt werden, bitten wir Sie, sich unmittelbar an uns zu wenden. Wir werden solche Anfragen umgehend beantworten. Daneben haben Sie auch das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Die Aufsichtsbehörde für das EUC ist die Commission de la Protection de la Vie Privée des Belgischen Königreiches (https://www.privacycommission.be/en).

Auskünfte über gespeicherte Daten können Sie jederzeit per E-Mail ( cert.office@eu-admin.eu) anfordern. Anfragen werden unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von einem Monat beantwortet. Löschungsansprüche werden, sofern sie begründet sind, unverzüglich, jedoch mindestens innerhalb von einem Monat ausgeführt.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

European Committee for Quality Assurance GEIE, Bastion Tower Level 21, 5 Place du Champ de Mars, B-1050 Brussels, +32 25 - 88 13 26, cert.office@eu-admin.eu

6. Rundmails und Nutzung der Daten für die Offerierung von weiteren Angeboten

Über unseren Newsletter und allgemeine Rundmails informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen der internationalen Zertifizierung und Qualifizierung. Dabei handelt es sich insbesondere um Informationen, die Sie im Rahmen der Re-Zertifizierung benötigen. Hierfür verwenden wir die Email-Adresse und weiteren Kontaktdaten, die Sie uns bei Ihrer Anmeldung übergeben haben. Sollten Sie von diesem Angebot des EUC keinen Gebrauch machen wollen, bitte wir um Information via Email, Post oder Telefon. Sie können den Informationsservice auch mit Hilfe des Links in jeder Rundmail direkt abmelden.

7. Nutzung von Plugins

Google Web Fonts  (lokales Hosting)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Font Awesome (lokales Hosting)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten Font Awesome. Font Awesome ist lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Fonticons, Inc.  findet dabei nicht statt.
Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie und in der Datenschutzerklärung für Font Awesome unter: https://fontawesome.com/privacy.

Google Maps

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Wir nutzen den Kartendienst von OpenStreetMap (OSM). Anbieterin ist die Open-Street-Map Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom.
Wenn Sie eine Website besuchen, auf der OpenStreetMap eingebunden ist, werden u. a. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen über Ihr Verhalten auf dieser Website an die OSMF weitergeleitet. OpenStreetMap speichert hierzu unter Umständen Cookies in Ihrem Browser oder setzt vergleichbare Wiedererkennungstechnologien ein.
Ferner kann Ihr Standort erfasst werden, wenn Sie dies in Ihren Geräteeinstellungen – z. B. auf Ihrem Handy – zugelassen haben. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap unter folgendem Link: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.

Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

8. Allgemeine Anfragen, Einwilligung bei Minderjährigen

Anfragen außerhalb bestehender Zertifizierungsverfahren und Verträge, u.a. allgemeine Anfragen, oder Presseanfragen, werden, abhängig von ihrer Bedeutung für das EUC unbefristet aufbewahrt. Hinsichtlich des Anfragestellers werden die Kontaktdaten mit der Anfrage und der Antwort gespeichert. Eine Nutzung der hierzu übermittelten Daten erfolgt nur zur Beantwortung der jeweiligen Anfrage, nicht jedoch für andere Zwecke.

Minderjährige nach belgischem Recht bzw. Personen mit der Bestellung eines Vormundes haben die Einwilligung des gesetzlichen Vertreters beizubringen. Das EUC wird entsprechende Anfragen / Daten ohne eine vorliegende Einwilligung umgehend löschen, wenn bekannt wird, dass die Zustimmung eines Vertreters erforderlich ist.

9. Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinien

Das EUC wird die Datenschutzrichtlinie fortlaufend an den Stand der Technik, Gesetzgebung und Rechtsprechung anpassen. Die Änderungen werden rechtzeitig an dieser Stelle publiziert und sind mit Bekanntgabe wirksam für die Zukunft. Maßgebend ist jeweils das geltend gemachte Datum der Bekanntmachung.