European Certified Training Professional (EUC 9610)

Lehrkräfte sind Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Lehrkraft, Seminar- oder Workshopleiter, Trainer, Dozenten oder Coach tätig sind. Sie verfügen über eine fachliche und pädagogische Qualifikation sowie über praktische Erfahrungen im Bereich der Didaktik.

Persönlichkeit, Überzeugungskraft sowie der Nachweis pädagogischer und didaktischer Fähigkeiten spielen für die Zertifizierung eine entscheidende Rolle.

 

Das Qualitätssiegel

Zertifizierte Dozenten / Trainer erhalten zur Dokumentation Ihrer Zertifizierung eine Urkunde und sind berechtigt, das folgende Siegel in Verbindung mit ihrem Namen zu führen.

 

Grundvoraussetzungen

Für die Beurteilung der fachlichen Qualifikation sind folgende Dokumente einzureichen:

  • Dokumentation der schulischen / akademischen und beruflichen Laufbahn
  • Bestätigung einer Trainer-, Dozenten- oder Lehrerausbildung
  • Mindestens 5 Referenzen
  • Dokumentation über die Person und die Schwerpunkte der Angebote (Lebenslauf,Broschüren, Angebote, Ziele etc)
  • Drei Seminarkonzepte mit Teilnehmer-Skripts
  • Vertragswerke, Qualifikationen, Zeugnisse
  • Dokumentation über die didaktischen Ansätze und Schwerpunkte
 

Persönliche Voraussetzungen

  • Rhetorisches Geschick
  • Gereifte Persönlichkeit
  • Nachweis didaktischer Fähigkeiten und Kenntnisse
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Lehre